Schmuckanhänger Hamsa - 2 Stück - 17 x 10 mm

Artikelnummer 20530



* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hochwertiger DQ Metallanhänger - Hamsa Hand - europäische Designer Qualität - erhältlich in Gold, Silber und Roségold (versilbert oder vergoldet).

Fatimas Hand hat in der islamischen Kultur eine besondere Bedeutung und ist an vielen Haustüren zum Schutz angebracht.

Als magischer Talisman spendet die schützende Hand Segen, Glück und Kraft.

Die Hand der Fatima begegnet Ihnen in arabischen Ländern überall – als Wandbemalung, Schmuck, Accessoire oder Tätowierung.

Mit ihrer einzigartigen Form dient die Segenshand der Abwehr des bösen Blicks und böser Geisterwesen.

In Deutschland ist die schützende Hand ein beliebtes Glückssymbol, das jedoch eher ein modisches Accessoire ohne tiefer gehende religiöse Bedeutung ist. Doch woher hat Fatimas Hand ihren Namen und wie wirkt ihr Abwehrzauber?

Fatimas Hand, auch als Hamsa oder Khamsa bezeichnet, ist eine Art Talisman, der weltweit in unterschiedlichen Ausführungen, Designs und Materialien verbreitet ist. Als handförmiges Amulett ist sie ein magisches Abwehrmittel, das eine Distanzgeste versinnbildlicht. Generell wird die schützende Hand als Symbol für Glück, Kraft und Segen angesehen. Die Hand der Fatima ist ein kulturelles Charakteristikum, das vielfach mit einem Auge in der Mitte anzutreffen ist, um nach islamischem Volksglauben den bösen Blick, das Dschinn, zu bannen oder als universeller Schutz gegen alles Böse zu dienen.

Material: DQ Metall, Zamak

Maße: 17 x 10 mm

Lochgröße: 1,5 mm

 

Hochwertiger DQ Metallanhänger - Hamsa Hand - europäische Designer Qualität - erhältlich in Gold, Silber und Roségold (versilbert oder vergoldet).

Material: DQ Metall, Zamak - Maße: 17 x 10 mm - Lochgröße: 1,5 mm